Schriftgröße ändern

Schriftgrad: Normal Schriftgrad: Hoch Schriftgrad: Maximal

Vorteile S-GIV

Mirko Handschur

Die gebündelten Kräfte einer leistungsstarken Gruppe zu Ihrer Verfügung
mehr

Glossar

Hub

Ein Hub ist ein zentraler Umschlagplatz, in dem Sendungen gesammelt, nach Zielregionen ...
mehr

Tief verwurzelt in der Region

2015
Ab 01.01.2015 ist Herr Mirko Handschur in die Geschäftsführung eingetreten. Zum 30.06.2015 scheidet Herr Dieter Casper aus und Herr Handschur führt die Gesellschaft als alleiniger Geschäftsführer.

Vermittlung einer größeren Produktions-und Gewerbeimmobilie im „Sale-and-Lease-Back“-Verfahren in Barsinghausen sowie eine größere Logistikanlage in Laatzen an einen internationalen Investor.


2014
Größere Grundstücksvermittlung in der Wedemark direkt an der Autobahn A 7 zum Neubau eines Frischelagers der REWE.


2013
Vermittlung eines Kaufvertrages für ein Büro- und Geschäftshaus in Hemmingen.

Vermittlung des Logistikneubaus in Hildesheim gemeinsam mit einem internationalen Kooperationspartner als Kapitalanlage an einen internationalen Logistikfonds.


2012
Auf einem Grundstück von ca. 85.000 m² in Hildesheim haben wir einen Mietvertrag für einen Logistikneubau an eine bekannte Investorengemeinschaft mit einem Rei-fen- und Reifenonlinehändler vermittelt (Hallenfläche ca. 42.000 m²).

Vermittlung einer größeren Chemieproduktionslogistikfläche von ca. 20.000 m² erst-mals im Frankfurter Raum.

Vermittlung eines größeren Automobilzulieferers als Mieter für einen Neubau eines Schulungszentrums im Lindner Hafen, Hannover.


2011
Vermittlung eines Mietvertrages für einen europaweit tätigen börsennotierten Reifen-onlinehändler für einen Hallenneubau von 60.000 m².
Verkauf eines hochwertigen und interessanten Büro- und Geschäftshauses im Bankenviertel von Hannover.

Vermittlung von mehreren Hallenflächen von 6.000 m² bis 14.000 m².


2010
Vermittlung eines GI-Grundstückes von über 108.000 m² an einen zwei bekannte Projektentwickler zum gemeinschaftlichen Neubau einer Logistikanlage.


2009
Auch in Zeiten einer Finanzkrise werden größere Logistikflächen umgesetzt, wie z.B. die Vermietung des neuen Zentrallagers an einen der größten Textilhersteller Euro-pas mit ca. 16.000 m² Hallenfläche.


2008
Verkauf eines attraktiven Fachmarktzentrums in Langenhagen; Volumen 12 Mio. + Großvemietungen im Bereich Logistik von 10.000 m² bis 20.000 m²; das vermittelte Objektvolumen umfasst insgesamt knapp 100.000 m².


2007
Zur Steigerung der Aufgabentransparenz in den Tätigkeitsfeldern gewerbliche Immobilienvermittlung und Immobilienbewertung wird die RIB in zwei Gesellschaften aufgeteilt: S-GewerbeImmobilienVermittlung Hannover GmbH und S-ImmobilienWert Hannover GmbH.

Vermittlung eines ca. 140.000 m² großen Logistikgrundstücks an einen mittelständischen Logistiker in Langenhagen und größere Hallenflächenvermietungen von 5.000 m² bis 15.000 m², gesamt ca. 95.000 m² Logistik- und Industriehallen.


2006
Verkauf Bauboulevard Garbsen (Neubau eines Küchencenters, Spanisches Einrichtungshaus, Fastfood Restaurant), 12.675.000,00 Euro Volumen.


2004
Nach der Fusion von Kreissparkasse Hannover und Stadtsparkasse Hannover zur Sparkasse Hannover, dem größten Finanzdienstleister in der Region, im Jahre 2003 wird diese alleinige Gesellschafterin der RIB Regionales Immobilien-Büro Hannover GmbH. Weiterer Geschäftszweck war die Durchführung von Immobilienbewertungen sowie die Übernahme aller damit in Zusammenhang stehenden Aufgaben und Dienstleistungen. Die RIB bezieht neue Geschäftsräume in der Breiten Straße 7.

Verkauf Grundstück Bremer Straße, Garbsen an Teppich Kibek zur Projektentwicklung eines neuen Teppichfachmarktes, 1.330.000,00 Euro Objektvolumen.

Verkauf des attraktiven Projektentwicklungsgrundstücks "Fachmarktzentrum Messebahnhof Laatzen" und große Logistikvermietung über ca. 30.000 m² Hallenfläche an einen namhaften, größeren Textillogistiker in Isernhagen.


2003
Errichtung Geschäftshaus Hemmingen-Westerfeld, 2.939.000,00 Euro Objektvolumen.


1996
Neubau des City Center Lehrte, Investitionsvolumen 40 Mio. DM, 9.000 m² NF für ein Büro- und Geschäftszentrum mit 30 Eigentumswohnungen.


September 1992
Gründung der RIB Regionales Immobilien-Büro Hannover GmbH mit der Kreissparkasse Hannover als alleiniger Gesellschafterin. Geschäftszweck der RIB war Vermakelung und Verwaltung von Immobilien – vorrangig zur gewerblichen Nutzung.